HelferInnen für Impfzentrum gesucht

Anfang 2021 wird das Impfzentrum in der Tübinger Paul-Horn-Arena öffnen. Dafür sucht der Landkreis Tübingen noch Personal für die Registrierung und Dokumentation. Die HelferInnen sollten gut Deutsch sprechen, gern mit Menschen umgehen, PC-Kenntnisse haben und Erfahrung mit Verwaltungstätigkeiten mitbringen. Geplant sind montags bis sonntags jeweils zwei Schichten: von 6.30 bis 14.30 Uhr und von 14 bis 22 Uhr. Dafür soll es 18 Euro pro Stunde geben. Es ist auch Teilzeit – mindestens 30 Prozent – möglich. Interessierte finden ein Bewerbungsformular auf der Homepage des Landkreises unter www.kreis-tuebingen.de. Es kann am…

Kürzere Lockerungen über Weihnachten

Baden-Württemberg hat einen Punkt in den ab Dienstag, 1. Dezember, geltenden Corona-Vorschriften geändert. Die Ausnahmeregelung, dass sich an Weihnachten maximal zehn Menschen plus Kinder bis zum 15. Geburtstag treffen können, ist verkürzt worden. Diese Regelung gilt nur noch vom 23. bis 27. Dezember. Ab dem 1. bis zum 23. Dezember dürfen sich nur noch maximal fünf Personen aus zwei Haushalten plus Kinder treffen. So steht es in der am 30. November veröffentlichten Verordnung des Landes. Allerdings kann sich das erneut ändern. Es hängt von der Entwicklung der Corona-Situation ab, ob…

Starting November 2nd in the district of Baden-Württemberg: only 10 people in public spaces

Starting on Monday, November 2nd, stricter corona-rules apply for the district of Baden-Württemberg. From then on, only 10 people are allowed to come together in public spaces. These people can’t be from more than two households, if they are not related to one another. Household means a closed living unit, for example a flat, a shared apartment, a residential group or a single-family home. Public spaces are all publicly accessible roads, squares, pathways, parks, forests, rentable venues, event venues and other places that everyone can access. This regulation applies, no…

An den Unis in Baden-Württemberg: Dauernde Maskenpflicht

In Baden-Württemberg haben sich jetzt so viele Menschen mit dem Corona-Virus angesteckt, dass die Landesregierung Maßnahmen zum Schutz gegen eine weitere Ausbreitung ergriffen hat. Diese gelten ab Montag, 19. Oktober. Demnach müssen Studierende und Lehrende an den Universitäten jetzt auch bei Lehrveranstaltungen eine Maske über Mund und Nase tragen. Das gilt auch dann, wenn sie am Sitzplatz sind. Dies hat die Landesregierung am 18. Oktober beschlossen. Es steht in der Fünften Verordnung zu Veränderung der Corona-Verordnung. Dies steht in einer speziellen Corona-Verordnung Studienbetrieb und Kunst. Der Landkreis Tübingen hat nach…

In ganz Baden-Württemberg ab sofort: Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen untersagt

In Baden-Württemberg haben sich jetzt so viele Menschen mit dem Corona-Virus angesteckt, dass die Landesregierung Maßnahmen zum Schutz gegen eine weitere Ausbreitung ergriffen hat. Diese gelten ab Montag, 19. Oktober. Demnach dürfen an Veranstaltungen generell nur noch höchstens 100 Personen teilnehmen. Private Feiern gelten dabei nicht als Veranstaltungen, an ihnen dürfen deutlich weniger Personen teilnehmen. Dies hat die Landesregierung am 18. Oktober beschlossen. Es steht in der Fünften Verordnung zur Änderung der Corona-Verordnung. Der Landkreis Tübingen hat nach der Verordnung des Landes seine Allgemeinverfügung vom 17. Oktober außer Kraft gesetzt.…

In ganz Baden-Württemberg ab sofort: Mund-Nasen-Schutz ist öfter Pflicht

In Baden-Württemberg haben sich jetzt so viele Menschen mit dem Corona-Virus angesteckt, dass die Landesregierung Maßnahmen zum Schutz gegen eine weitere Ausbreitung ergriffen hat. Diese gelten ab Montag, 19. Oktober. In den Fußgängerzonen, auf Marktplätzen und überall dort, wo der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann,  muss man jetzt in ganz Baden-Württemberg eine Gesichtsmaske über Mund und Nase tragen. Auch in öffentlichen Einrichtungen gilt jetzt an Stellen eine Maskenpflicht,  zu denen Publikum Zugang hat. Dies hat die Landesregierung am 18. Oktober beschlossen. Es steht in der Fünften Verordnung…

Stricter corona-rules in all of Baden-Württemberg

The state of Baden-Württemberg is tightening its corona-rules, as the district of Tübingen has already done. Starting on Monday, October 19th, these rules apply in the entire state of Baden-Württemberg. Stricter mask-regulations: Everywhere, where the minimum distance requirements cannot be met, people have to wear a mask. This means for example pedestrian zones and every public place. This rule applies statewide and the mask has to be worn over the mouth and nose. Celebrations: For private celebrations and gatherings, a maximum of ten people of two different households is allowed.…

Refusing to wear a mask will result in a fine

Students from grade five and up in Baden-Württemberg must wear a mask outside of the classroom after the summer vacation. This applies in the hallways, in the auditorium, in the school yard and on the toilet. Anyone who does not adhere to the new rules will be fined. The fines are between 25 and 250 euros. The standard fine is 35 euros. This info is from the new “catalog of fines for administrative offenses” from the state government. The public order office oversees violations. For people who do not wear…