Rottenburger Tafel vorübergehend umgezogen

In der örtlichen Zehntscheuer hat die Rottenburger Tafel eine vorübergehende Heimat gefunden. Der Tafel-Laden musste aufgrund seiner beengten Räume schließen. Die Anlaufstelle hat für die Tafel-KundInnen von montags bis freitags von 14.30 bis 17 Uhr geöffnet. In den größeren Räumen der Zehntscheuer kann die Abstandsregel besser eingehalten werden. Beim Einlass der Tafel-KundInnen achten die Einlass-Kräfte außerdem auf einen großen Sicherheitsabstand. Zugang erhält pro Familie nur eine Person.

tun042301

Impressionen zum Leben in Zeiten der Corona-Pandemie: Foto: tünews INTERNATIONAL; Mostafa Elyasian, 15.04.2020

Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken

Related posts

Leave a Comment