Kostenlose Lebensmittel in Tübingen

In Tübingen hat sich eine „Tübinger Initiative Grundversorgung“ gebildet. Sie gibt kostenlos Lebensmittel aus, solange die Tübinger Tafel geschlossen hat. Es gibt nur fertig gepackte Pakete, keine freie Auswahl. Die Ausgabestellen für kostenfreie Lebensmittel sind montags bis freitags von 14 bis 17 Uhr an folgenden Orten in Tübingen: Saibenstraße 10 (Kinder- und Jugendfarm Derendingen), Werkstraße 8 (Brückenhaus beim Stauwehr am Neckar) und am Europaplatz/Busbahnhof in der ehemaligen Gaststätte Goldene Zeiten. Außerdem in der Kirchengemeinde St. Petrus in Lustnau, im Janusc-Korczak-Weg 1 (Bürgertreff NaSe), im Stadtteiltreff Wanne und Beim Herbstenhof 5 (Einkaufszentrum). Wer Lebensmittel möchte, muss unbedingt die Abstands- und Hygieneregeln beachten.

tun032402

Impressionen zum Leben in Zeiten der Corona-Pandemie: Foto: tünews INTERNATIONAL; Mostafa Elyasian, 19.03.2020

Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken

Related posts

Leave a Comment