Schwangere und Corona

Schwangere sind durch das Coronavirus nicht gefährdeter als andere Frauen und Männer. Das ist der aktuelle Wissensstand. Es gibt keine Hinweise auf ein höheres Risiko für Fehlgeburten. Es gibt auch keine Berichte darüber, dass schwangere Frauen das Virus an ihre Babys weitergegeben haben oder dass das Virus beim Stillen übertragen werden kann. Das berichten gynäkologische Fachleute. Schwangere sollen wie alle anderen Menschen auf die Hygiene achten. Wenn eine schwangere Frau Kontakt zu einer positiv getesteten Person oder selbst Symptome wie zum Beispiel Fieber und trockenen Husten hat, soll sie ihre Frauenärztin oder ihren Frauenarzt anrufen. Das gilt auch für positiv auf das Virus getestete Schwangere. Ihre Ärztin oder ihr Arzt sagt ihnen dann, was sie tun sollen. Weitere Informationen unter www.dggg.de.

tun032004

Impressionen zum Leben in Zeiten der Corona-Pandemie: Foto: tünews INTERNATIONAL; Mostafa Elyasian, 19.3.2020

Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken

Related posts

Leave a Comment