Urban Pop aus Stuttgart

kopfundherz

Urban Pop aus Stuttgart

von Penelope Hoeth

 

„kopfundherz“ – das sind Chillhan, Don Jahin, Rager the Rager und Rian. Die Band aus Stuttgart macht Deutschen Urban Pop, Hip Hop und Rap. Beim 4ALL Intercultural Fest im Epplehaus Tübingen spielten sie Songs aus ihrem Album „Mukke oder Tod“.

Mal gibt es harmonischen Gesang gemischt mit einprägsamen Beats, mal Rap mit akustischer oder elektrischer Gitarre zu hören. Genau dieser einzigartige Mix zeichnet die Band aus. Ihren Anfang machte die Band im Sommer 2013 mit Frontmann und Songwriter Chillhan und dem Gitarristen Don Jahin. Die beiden kennen sich schon seit ihrer Schulzeit und riefen gemeinsam die Band ins Leben. Der Name „kopfundherz“ steht für die beiden. Während Chillhan eher der Kopf der Band ist und Songtexte verfasst, ist Don Jahin das Herz, die Seele, die der Band Gefühl gibt. Wenig später trat Rager the Rager an die Drums und Rian an den Bass.

Auf den ersten Blick merkt man, dass die Jungs sich sehr gut kennen. Das merkt man auch in ihrer Musik. Sie treten harmonisch und authentisch auf. Die gemeinsame Performance wirkt wie das natürlichste überhaupt.

Mit ihren Songs können kopfundherz Menschen in allen Lebenssituationen ansprechen. Thematisch ist für jeden etwas dabei. Es geht um Dinge die jeden beschäftigen, wie Freiheit, die Suche nach dem persönlichen Platz im Leben, innere Kämpfe und die Suche nach der großen Liebe. Diese Themen betrachten kopfundherz mit Seele und Verstand von allen Seiten. Denn die großen Fragen des Lebens zu beantworten ist nicht leicht.

Related posts

Leave a Comment