Ich nutzte alle Chancen

Erfolg

Ich nutzte alle Chancen

Von Mohammad Nazir Momand

Jawad Taherpor ist 32 Jahre alt und stammt aus der Region Herat in Afghanistan. Er ist der Autor des Buches „You can’t hold me down“. Vor acht Jahren kam er als Geflüchteter nach Deutschland und erlernte in kurzer Zeit die deutsche Sprache auf sehr hohem Niveau, sodass er sich bald an einer Universität einschreiben konnte. So nutze er alle Chancen, die ihm zur Verfügung standen zu seinem besten Nutzen aus und verwirklichte sich an der Universität.

Dieser junge, erfolgreiche Herr lebt derzeit in Frankfurt, wo er als „IT Officer“ bei einer Partnerfirma von Microsoft arbeitet. Jawad begann im Jahr 2001, English zu lernen und arbeitete dann für vier Jahre für die in Afghanistan stationierten amerikanischen Streitkräfte in Herat und Helmand als Übersetzer und Berater in kulturellen und gesellschaftlichen Angelegenheiten. Er arbeitete mehr als ein Jahrzehnt seines Lebens als Übersetzer für die Amerikaner im Camp Leatherneck. Doch danach sollte sich sein Leben komplett ändern.

Er entschied sich für die Flucht aus Afghanistan, denn die ständigen Drohungen veranlassten seine Familie dazu, ihn zur Flucht zu bewegen, um sein Leben zu retten. Obwohl er nie geplant hatte, nach Deutschland zu gehen, begab er sich auf einen beschwerlichen und gefährlichen Weg. Ursprünglich hatte er sich für eine Green Card in Amerika beworben, jedoch war diese nicht pünktlich ausgestellt worden und so musste er anders als geplant sein Land verlassen. Seine Erfahrungen auf diesem Weg machten ihn aber nur stärker, sodass er nun besser als zuvor und hoffnungsvoll den zukünftigen Problemen begegnen kann. In Deutschland begann er zu schreiben. Bis zur Vollendung seines Buches sollte es vier Monate dauern. Die Themen des Buches sind seine eigene Lebensgeschichte, seine Tätigkeiten, sein Optimismus und ein Plan für ein besseres Morgen.

Seine amerikanischen Kollegen halfen ihm beim Druck des Buches. Wer es liest, wird nach einer besseren Zukunft streben, sein eigenes Leben lieben lernen und für die Zukunft Pläne schmieden. Jung aber auch alt in den Ländern Europas und Asiens können seine Bücher in ihren Bücherhandlungen finden. Jawad hat viele Schwierigkeiten überwunden und vieles erlebt. Heute rät er seinem Gegenüber, das Leben zu lieben, die eigenen Chancen sogleich zu nutzen und Hoffnung zu haben, für die Zukunft und schließlich, nie aufzugeben. Bereits kurz nach seiner Ankunft in Deutschland lernte er ein iranisches Mädchen kenne und bald darauf heirateten sie. Heute haben sie bereits ein Kind. Vor circa sechs Monaten erhielt Jawad seine Green Card und begab sich auf die Reise nach Amerika, um dort seinen Urlaub zu verbringen.

Related posts

Leave a Comment